05.10.2017

Wildpark Schwarze Berge




Tierparks mag ich einfach. Ich liebe es in den weitläufigen Arealen spazieren zu gehen, die Tiere zu beobachten und dabei möglichst nicht nur Schnappschüsse der schönen Geschöpfe zu machen, sondern natürlich schöne gelungene Aufnahmen, die die besondere Schönheit des Tieres wiederspiegelt. Und da mir letztens ein paar nette Fotos beim Wildparkbesuch gelungen sind, möchte ich sie dir auf keinen Fall vorenthalten.

01.10.2017

Inktober 2017

Ja, ich werde es tun. Ich werde zum ersten Mal am Inktober teilnehmen. Man bin ich aufgeregt! Denn um meine Zeichenkünste ist es nicht gut bestellt. Die Zeichnungen die ich in den letzten 10 Jahren angefertigt habe, könnte ich wohl an einer Hand abzählen. Es fehlt mir aber manchmal, dass zeichnen und malen... manchmal sogar oft. Ich habe Ideen und Vorstellungen von fertigen Bildern und Werken im Kopf, aber zumeist weder Lust noch Zeit diese umzusetzen, zumindest das mit der Zeit bilde ich mir oft ein. 

Aber erst einmal von vorn.
Was ist der Inktober überhaupt?

29.09.2017

[#fotoprojekt17] Himmel & Sonne

Für den September hat sich Anne ein Thema ausgesucht, was ich persönlich gar nicht so einfach finde. Allein aus dem Grund, das Himmel und Sonne in Kombination nicht sooo viel Kreativität zulässt. Klar, ich mag Sonnenuntergänge und habe unzählige Fotos von roten Feuerbällen in schöner Landschaft. Aber dieser Beitrag soll sich nicht allein darum drehen. Zudem habe ich meine schönen Sonnenuntergangsfotos hier auf dem Blog schon fast alle gezeigt und ich will dich ja nicht langweilen.

Was bleibt dann übrig?

25.09.2017

Im Farbblick - die Outtakes


Letztens nahm ich an der Farbblick - Farbkette teil. Ich durfte für diese Aktion durch meine Kameralinse passende Fotos zur Farbe Rosa suchen und fotografieren. Welches meine fünf Favoriten sind, kannst du dir gerne im dazu gehörigen Beitrag anschauen, diesen findest du hier.

Während ich also wochenlang sozusagen eine Rosa Brille auf hatte und mit einem regelrechten Suchblick durch die Gegend lief, nahm ich einige Bilder mit meiner Kamera auf. Nicht jedes ist ein fotografisches Meisterwerk, manche Motive habe ich einfach nur fotografiert, weil sie eben Rosa sind, bzw. waren. Am Ende sind es doch recht viele Bilder geworden, obwohl ich für die Aktion ja nur fünf Fotos brauchte. Irgendwie finde ich es aber auch zu schade die anderen Fundstücke auf meiner Festplatte schmoren zu lassen. Daher soll es sich heute mal ganz um die Outtakes drehen.